HINTER VORALPENWERK VERBIRGT SICH...

 

...Dian Adhini Flügel, Diplom Mode-Designerin, verheiratet und Mutter von zwei Kindern im Alter von 9 und 7 Jahren.
Ich habe indonesische Wurzeln und bin in der Hansestadt Bremen geboren und aufgewachsen. Beruflich zog es mich in den Süden nach Bayern, vorerst in die Metropole München, die ich dann später für meine Familie in ein Landleben austausche.

 

Seitdem ich hier in Seeshaupt an der südlichsten Spitze des Starnberger Sees lebe, trage ich auf einmal mehr Funktionsbekleidung, die in erster Linie praktisch, sportlich und uniform ist. Ich suchte nach Kleidung, die nicht sofort als Outdoormode entlarvt wird.
Nach einer erfolglosen Suche, kreiierte ich meine eigenen Entwürfe und gründete 2014 das Modelabel VORALPENWERK.
Kurze Zeit danach wurde VORALPENWERK Ispo Brandnew Finalistin 2014/2015 in der Kategorie Style.

 

VORALPENWERK Produkte werden ausschließlich aus Funktionsstoffen gefertigt, die lagernd und in kleiner Menge zu beziehen sind. Dadurch umgehen wir die hohen Mindestbestellabnahmen, lange Wartezeiten und sind Ressourcenschonend. Wir konzentrieren uns auf natürliche Funktionsfasern wir Merino und Tencel. Aktuell beliefert uns u.a. ein Stoffhersteller in Portugal der nach dem GOTS Standard arbeitet. Ziel ist es, ausschließlich Stoffe zu verarbeiten, die GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert sind.


Produziert wird in kleiner Stückzahl in Kroatien. Made with passion in Europe! Darunter versteht VORALPENWERK Respekt, Rücksicht und Fairness gegenüber den Menschen, die sie produzieren, verkaufen und kaufen.

 

Die Kollektion 2016 wurde erfolgreich über die Crowdfunding Plattform www.startnext.com/voralpenwerk vorfinanziert.

 


ERSTE MUSTERKOLLEKTION 2014

Photonachweise siehe Impressum