DER GUTE GEIST AUS DETTENHAUSEN

Marianne Herkenrath ist "meine" Gewandmeisterin des Vertrauens.

 

Sie ist Mutter von zwei Kindern im feinsten Alter, besitzt einen Bauernhof mit Hühnern und Schafen, näht wie eine Weltmeisterin traditionelle Dirndl und nun auch ihr erstes Funktionsdirndl für VORALPENWERK.

 

Neben der Produktion in Kroatien hilft auch sie mir hin und wieder bei Spezialanfertigungen. 

Ich bin jede Mal fasziniert von ihrer Gelassenheit und Sätzen wie: "Naja, ich werde das wohl heute Abend noch fertig nähen, weil wir am Wochenende Heu machen müssen..."

 

Kein Wunder, dass Interviews nicht unbedingt ihr Ding sind und warum die Antworten kurz und schmerzlos.

 

Weniger ist mehr!

 

 


1. Du hast in Deinem Leben schon viele klassische Dirndl genäht, was sind in Deinen Augen die Vorteile eines Funktionsdirndls? 

 

Ein Funktionsdirndl ist durch die Auswahl des Stoffes weich und bequem und in der Optik dennoch elegant und festlich. Man sieht den Tragekomfort nicht.

 

2. Du setzt auch viele Kostüme für das Freie Landestheater Bayern um http://www.flt-bayern.de/ Was war bislang Dein "Lieblingskostüm"?

 

Jedes Kostüm an dem ich gerade arbeite ist mein Lieblingskostüm.

 

3. Wie lassen sich Kinder, Hühner, Schafe, Ehemann und Kunden so easy verbinden?

 

Ist eben nicht easy, macht dennoch Spaß.

 

4. Wenn Du jetzt einen Wunsch frei hättest, was würdest Du Dir für Dein Atelier wünschen?

 

Mehr Zeit!

 

Danke liebe "Nanschi"!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0